19.09.2012

DPT.DM.BRL.WRE: ein volles Wochenende in Rheinhessen

von Julius Huhn

Nachdem die weite Strecke bis Rheinhessen zurückgelegt war, begann das Wochenende für einige schon am Freitagabend mit einem Nachtsprint in Wiesbaden. Gestartet wurde am Schlosspark. Dieser liegt zwischen Altstadt-Wohngebiet im Osten und Neubaublöcken mit Spiel- und Sportplatz im Westen, was für einen interessanten Lauf mit mehreren Geländewechseln sorgte. Schade nur, dass aufgrund verängstigter Anwohner ein Posten fehlte...wenn es im Dunkeln blinkt, dann ruft man lieber mal die Polizei, es könnte ja eine Bombe sein...

Der Samstag startete dann ganz gemütlich, schließlich war erst 13 Uhr Nullzeit. Nachdem man im Massenquartier ausgeschlafen hatte (sofern dies möglich ist), sich ein massiges Achim-Frühstück zuführen durfte (es hatten ja alle noch viel Zeit bis sie in den Wald mussten), folgte endlich der Massenstart für die ersten Läufer. Offenbar ist das Auspacken der Karte aus ihren Umschlägen ganzen Artikel lesen...

    Ergebnisse Staffel - Ergebnisse WRE/BRL - Fotos - Mehr Fotos - reippaasti suomalainen

06.09.2012

Grand Prix Pomorza 2012

von Anna Reinhardt

Der polnische OL-Sommer lockte einige begeisterte Läufer Richtung Norden in das kleine Städtchen Sierakowice 50km westlich von Gdańsk.
Der 3-Tage-Lauf begann am Freitagnachmittag mit einer Mitteldistanz durch die kaschubischen Hügel. Pünktlich zum Start setzte ein relativ ausgiebiger Dauerregen ein und bescherte uns die wahren Freuden des Natursports. Ich hatte mich 30 Minuten vor meiner Startzeit doch noch dazu entschlossen, trotz meines etwas schmerzenden Fußes wenigstens die Mittelstrecke in Angriff zu nehmen. An den beiden darauf folgenden Tagen sollten nämlich jeweils Langdistanzen folgen.

Das Gelände erwies sich als typisch flachhügelig, versehen mit einigen Sümpfen und kleinen Pfaden, wie ich es letztes Jahr zur ebenfalls in Polen stattgefundenen Junioren-WM (JWOC) schon ausgiebig genossen hatte. Auch die Läufe vom Samstag und Sonntag führten ins angrenzende Gebiet und wieder zurück zur Zielwiese aller drei Tage. ganzen Artikel lesen...

    Ergebnisse - 1. Etappe - 2. Etappe - 3. Etappe

04.09.2012

DM Mittel-OL in Deggendorf

von Thomas Rewig

Zum Start der Herbstsaison lud der SV Mietraching zur DM Mittel-OL und einem Bundesranglistenlauf nach Grandsberg bei Deggendorf im Bayerischen Wald ein. Natürlich war auch der USV TU Dresden mit von der Partie und konnte einige gute Platzierungen erreichen, auch wenn es in den Eliteklassen wegen größerer Fehler nicht bis nach ganz oben reichte.

Wer noch Wortspiele wegen Wetters Wetter und dem dortigen kalten Starkregen im Gedächtnis und schon ein leichte Befürchtung ob des dem Wettkampfgebiet nahen Regensburg hatte, konnte das Wochenende dann doch genießen. Pünktlich zur späten Ankunft am Freitagabend hatten sich die teils sintflutartigen Regengüsse ausgetobt und bei perfektem Laufwetter am Samstag konnte die volle Leistung in den Wäldern rund um Grandsberg gegeben werden. Das die Läufer trotzdem ins Schwitzen kamen, lag dann wohl eher an den sehr steilen, koordinativ anspruchsvollen Bahnen und kniffligen Postenstandorten in den Felsen. Kaum ein Läufer kam ohne mindestens einen größeren Fehler ins Ziel. Viele der Favoriten brachten sich schon bei den ersten Posten mit ganzen Artikel lesen...

    Ergebnisse DM - Routegadget DM - Ergebnisse BRL - Routegadget BRL - Fotos