22.09.2016

„PC“ auf die Hand zum JJLVK

von Paula Starke

Freitag der 16.09., früher Abend, Parkplatz vor der Turnhalle Eisenberg in Thüringen. Die ersten Sachsen trudeln ein und sichern sich die vordersten Plätze auf dem Parkplatz. Fast das ganze Team ist versammelt, bevor erste Gesichter aus anderen Bundesländern gesichtet werden. Ein Vorzeichen? Als die Halle endlich geöffnet wird, beginnt rege Betriebsamkeit. Weiße T-Shirts sollen bedruckt und so in coole Sachsen-Teamkleidung verwandelt werden. Pia hatte dafür die Organisation übernommen, hatte Bügeleisen und Materialien mitgebracht und Schablonen entworfen, die u.a. Roland fleißig ausgeschnitten hatte. Draußen vor der Halle wird fleißig mit grüner Farbe getupft und Ellen und Pia bügeln unermüdlich bis in die Nacht hinein, bis auch (fast) das allerletzte von um die 70 T-Shirts fertig ist. Erste Teambildungsmaßnahme abgeschlossen.

Mit nicht ganz so viel Pomp diesmal der Einzug der Teams auf der Wettkampfwiese. Es regnet in Strömen. Die Westfalen werden zwar immer weniger, geben sich aber alle Mühe, nicht zu viel an Lautstärke einzubüßen. Die Mädchen sind mit Haare-Flechten beschäftigt. Grün-weiße Bänder und Schminke, später auch noch grüne Nasenspitzen (mit Edding!) für fast alle. Auch wenn wir nicht so viel Lärm machen, ein bisschen Teamgeist muss schon sein zum JJLVK. War das nur ein Gefühl oder war der traditionelle Sachsen-Bayern-Kampf dieses Jahr ein bisschen abgeschwächt? Ich kann mich noch erinnern, dass wir bei meinen ersten JJLVKs unsere Fahnen noch rund um die Uhr bewachen mussten und freundschaftlich-fiese Witze die Runde machten. Vielleicht empfinden das die Jüngeren anders. Oder wir Älteren haben es versäumt, die Traditionen weiterzugeben. ;)
ganzen Artikel lesen...

    Karten, Bahnen, Routen - Ergebnisse, Fernsehbeitrag - Bestenliste - Fotos Robotron-Peter - Fotos USV-Wieland - Fotos Post-Leibi

14.09.2016

Heiße Meisterschafts- entscheidungen in Seesen

von Corinna Nieke

Am vergangenen Wochenende fanden zum Auftakt der zweiten Saisonhälfte die Deutschen Meisterschaften Sprint-OL, die neu eingeführte Sprintstaffel und die Wiederholung der Deutschen Meisterschaften in der Mitteldistanz statt.

Schauplatz und Wettkampfgelände der ersten beiden Disziplinen war das Schul-, Park- und Altstadtgelände von Seesen. Raffinierte "neue" Zäune und Mauern, eine gut gelegte Bahn von Bjarne Friedrichs und eine strenge Kontrolle der Sperrbereiche sortierten auch einige TU-Läufer aus. Etwas leichter, jedoch läuferisch betonter fiel die Sprintstaffel aus. Dank der breiten Aufstellung von TU konnte in der Elite der Verlust der ersten Staffel durch die zweite Staffel (Theresa Flechsig, Florian Flechsig, Karsten Leideck, Paula Starke) ausgeglichen und so der 3. Platz doch noch gesichert werden. Weit aus sicherer liefen unsere Jugendlichen mit Gesine Rimpel, Jonathan Drechsler, Konstantin Kunckel und Hannah Hänsel auf den zweiten Platz und Josephine Müller, Anton Holfeld, Marek Klein und Franka Klein auf dem 5. Platz. Noch souveräner lief es bei den Senioren, welche mit TU1 (Heiko Gossel, Christina Holfeld, Sven Klose) und TU2 (Michael Möser, Cornelia Eckardt, Torsten Kaufmann) den ersten und zweiten Platz errangen.

Bei sommerlichen Temperaturen klang der erste Wettkampftag mit einer unterhaltsamen Siegerehrung vor der mittelalterlichen Kulisse von Seesen aus. An dieser Stelle weiter Glückwünsche an unsere Sprintsieger: Cornelia Eckardt (D45) und Konstantin Kunckel (H14), sowie an den 2. Platz von Anna Holfeld (D10).

Bei der Wiederholung der DM Mittel am Sonntag konnten unsere Läufer bei sehr sonnigem Wetter und anspruchsvollen Bahnen weiterhin gute Plätze erkämpfen. In der Damen-Elite gingen die Plätze 3, 4 und 5 an Patricia Nieke, Kerstin Uiboupin und Paula Starke. In der Klasse Damen 60 konnte sich Ingrid Möser eine verspätete Silbermedaille sichern.

Wir danken dem MTV Seesen für ein wunderbares Wettkampfwochenende.

Und vielleicht wird es beim nächsten Mittwochsprint auch ein paar unerwartete Zäune geben? ;)

    Ergebnisse - Bilder BRL/DM-Mittel - Bilder DM Sprint - Bilder Staffel - Bilder Warmup