26.10.2016

Sprintsieger, Borsbergmeister und Fels-OLer ... TU - Post 3:0

von Wieland Kundisch

Rastlos. Trainingspausentraining.

Die Geschichte fängt mit einer Sekunde Abstand an und hört mit einer Sekunde Vorsprung auf.

Am Mittwoch vor einer Woche lockte der 10. und letzte Dresdner Sprint-OL 2016 noch einmal knapp 130 OLer mitten in die Stadt. WKZ vorm Kaufland. Sprint wahlweise mit SI-Air+. Die Meisten liefen konventionell mit ihrem Chip ohne ohne, also mit Berührung, auch da die Leih-active-cards sich in Grenzen hielten. Einem Stadtmenschen passte Posten 2 der Damen- und Herrenbahn (Novum, sonst (fast) immer nur Normal/Lang und Kurz/Kinder) in der Parkbucht neben seinem Auto nicht und so stellte er ihn um die Ecke, weswegen ihn einige folglich nicht fanden. Organisator Friedmar Richter von unserem Verein durfte somit Zeiten fleißig rausrechnen. Karsten Leideck gewann trotzdem, mein Rückstand schrumpfte auf eine Sekunde. Post Platz 3. Bei den Damen Platz 1. Bei den Kindern auch. Aber bei denen geht es jeweils nicht um das Dresdner Elite(herren)stirnband. ;) ganzen Artikel lesen...

    Gesamtwertung Dresdner Sprintserie 2016 - Ergebnis Borsbergmeisterschaft - Ergebnisse OL Sosnova - Fotos Borsbergmeisterschaft