16.09.2018

OL-Reisen durch die Republik und die Stadt - DM Mittel und SM Staffel

von Wieland Kundisch

Sie rückte es wieder gerade, unsere Damenelite, das Bild des „Damenelitevereins“. Zur Deutschen Mittelstreckenmeisterschaft, welche gut fünf Autofahrstunden entfernt vom Team Ostwestfalen-Lippe bei Sonnenschein und ansprechend ausgerichtet worden war. Um zur Sächsischen(-Berliner-Brandenburger) Staffelmeisterschaft eine Woche drauf vom SSV Planeta Radebeul in Coswig wieder zu „fehlen“. In der D19T trat gleich gar keine Staffel an. Zwei TU-OL-Damen wären kurzfristig noch gelaufen, als sich einige krank gemeldet hatten. Man kann nicht alles machen, die Bronzegewinnerin der DM, Kerstin Uiboupin, läuft in ihrer Heimat, Patricia Nieke die Tschechischen Langmeisterschaften, Paula Starke in Frankreich, Anna Reinhardt, die hinter Kerstin Vierte geworden war, gewinnt vielleicht gerade wieder eine Landesmeisterschaft in Thüringen ;), die sie als Starterin für unseren Verein nicht gewinnen „darf“. Es gibt etliche unerzählte OL-Heldentaten unserer Vereinsmitglieder. Sei es einmal auf dem Radsattel oder in einem anderen Land. Von einigen aber soll die Welt erfahren.

Anna Holfeld tritt bereits in die Fußspuren ihrer großen Vereinskolleginnen und gewann vor einer Woche, nachdem sie früh noch in Dresden aufgestanden war, mittags bereits die D12. Genauso machte es ganzen Artikel lesen...

    Ergebnisse DM Mittel - Ergebnisse SM Staffel - Fotos von Peter vom SV Robotron

06.09.2018

Sächsische Laufreisen an der Schwelle zum Herbst - SM Lang und Tharandter Waldlauf 2018

von Kay-Uwe Kaufmann

Bevor es an den nächsten Wochenenden auf Bundesebene um Meisterschaften im Einzel und Team geht, soll ein Rückblick auf die lokalen (sächsischen) Läufe der letzten beiden Wochen eine kleine Einstimmung bieten. Es ist derzeit relativ schwer, Chemnitz in einen anderen Kontext in der Öffentlichkeit zu setzen, aber die Sächsischen Meisterschaften im Lang-OL am 25.8. (das Wochenende hat dann traurige Berühmtheit erlangt mit dem Stadtfest in Chemnitz) geben mir die Möglichkeit, von etwas Schönerem zu berichten. Das erste Septemberwochenende sah dann zum 39. Mal den Tharandter Waldlauf und einen Landesranglistenlauf an gleicher Stelle. (Parallel dazu fand die 3. Weltcuprunde in Norwegen statt, die Patricia Nieke und Paula Starke von uns mit absolvierten.)

Die SG Dittersdorf rief die sächsische OL-Gemeinde in das gleiche Wettkampfzentrum wie 2015 nach Kemtau nahe Chemnitz. Vielleicht hat die Erinnerung an den Wald neben und über dem idyllischen Sportplatz, den ich als ziemlich grüne Dornenwildnis in Erinnerung hatte (den Wald!), und die Konkurrenz durch die Schönen Ferien in Tschechien einige Teilnehmer gekostet, da sich (für sächsische Verhältnisse) „nur“ knapp 200 Teilnehmer einfanden. Dass es diesmal auf die andere Seite des Tales ging und der dortige Wald weit weniger grün und mit einigen Steinen und Felsen durchsetzt war, war die eine positive Überraschung, die von den Organisatoren in der Ausschreibung etwas versteckt worden war. ganzen Artikel lesen...

    Ergebnisse SM Lang - Ergebnisse Tharandter Waldlauf - Ergebnisse Post-LRL Lang