10.02.2020

Wintertrainingswochenende ohne Winter - dafür mit vielen netten Leuten und tollen OL-Trainings

von Nils Peters

Am Vortag schneite es zwar noch leicht im Erzgebirge, aber für ein Ski-Wochenende sollte es nicht reichen an diesem ersten Februarwochenende in Geyer. Das war aber gar kein Problem, hatte Conny doch alle Eventualitäten eingeplant – kurzfristig wurden also statt Skier die altbewährten OL-Schuhe eingepackt.

Nachdem der Freitagabend beim gemeinsamen Abendessen vor allem Zeit zur Geselligkeit bot (und gesellig war es, mit insgesamt 55 Teilnehmern), ging es Samstag in der Früh direkt sportlich los. Auf dem Weg zur ersten Technikeinheit teilte Pia in ihrem Kennenlernspiel die Gruppe immer wieder neu nach ihren läuferischen Vorlieben auf. Mal in gleich große Gruppen („Luftlinie über den Berg oder lieber drumherum?“), mal in viele und wenige („Kuchen nach dem Wettkampf“ schlug „Bratwurst“ um ein Vielfaches). Im Lauftechnik-Training von Karsten wurde dann das klassische Lauf-ABC um ein D und E, aber auch um eher unübliche Einheiten (ð und þ?) erweitert und die Körper-Koordination trainiert.
ganzen Artikel lesen...

    nicht ganz ernst zu nehmende Ergebnisse des Indoor-OL - Fotos folgen, vorallem das Gruppenbild

04.02.2020

5 grüne Bundeskader starten in die Saison 2020

von Paula Starke

Mitte Januar versammelten sich die Nachwuchs-Bundeskaders zum alljährlichen Kickoff, diesmal in Bad Kreuznach, eine Woche trafen sich die Erwachsenen in Potsdam. Während bei der Jugend das eine oder andere „neue“ Gesicht begrüßt werden durfte, so auch unser Marek Siegert, bleibt das Elite-Team gegenüber letztem Jahr fast unverändert. Patricia "Patschi" Nieke und ich (Paula Starke) sind wieder mit dabei, genauso wie Elsa Barthel und Konstantin Kunckel im Jugendkader. Cedrik Klein hat es zwar nicht in den Kader geschafft, war aber trotzdem zum Kickoff dabei und wird sicherlich bei den nationalen Wettkämpfen ein Wörtchen mitzureden haben.

So mancher Erfolg des letzten Jahres darf stolz machen und lässt hoffentlich die Motivation fürs Wintertraining nur so sprühen, aber die neue Saison bietet auch immer wieder neue Herausforderungen. Ziel unserer Jugendlichen ist neben nationalen Erfolgen natürlich die JEM, wobei auch so einige andere versuchen werden, sich zu qualifizieren. Wir sollten ihnen also ganz kräftig die Daumen drücken, dass die Vorbereitung und die Sichtungsläufe im April (CEYOC in Brno) und Mai (unser verlängertes BRL-WE) erfolgreich verlaufen. Viele neue Erfahrungen sind schon gebucht, schon jetzt im Frühling stehen zwei TL in Hamburg und Göttingen an. ganzen Artikel lesen...

    Kickoff Jugendbundeskader - Sprinttrainings-WE mit den Schweizern - Kickoff Elitekader

18.01.2020

Winter-OL ohne Winter - oder auch eine zeitige Radebeuler Saisoneröffnung

von Wieland Kundisch

Das Foto nahm der Bahnleger des 3. Dresdner Winter-OLs 2019/2020 Konrad Tonn beim Bahnlegen auf.
Den Serienname könnte man diskriminierend empfinden. Einen der vier Winter-OL der Region Dresden richtet – so wie diesen – der SSV Planeta Radebeul aus (und folglich finden diese natürlich eher in deren Gefilden statt). Zumindest war es die letzten Jahre so. Gut, man kann argumentieren, dass der OSV Dresden die Winter-OL-Serie veranstaltet. Einige Jahre zuvor enthielt unsre Winter-OL-Serie bis zu neun Läufe, alle regionalen OL an Herbstende- und Winterwochenenden wurden einbezogen. Davor ruhte die Serie eine Weile. Wahrscheinlich gab es damals öfter ausreichend Schnee, um die Wochenenden anders zu trainieren, und der wöchentliche Nacht-OL sowie die Dresdner Sprint-OL-Serie, deren Läufe sich auch nicht auf die Landeshauptstadt beschränken, musste für die Orientierungspraxis genügen.
Zwei 21er-TU-OLer sprinten gerade mit Schweizern in Westdeutschland um die Wette.

Diesmal wurde ein Teil des Friedewaldes von Neucoswig aus genutzt, in dem 2014 die DM Lang und der D-Cup stattgefunden hatten. Mann, ist das schon wieder lange her! (Ein Radebeuler Posteneinsammler stellte fest, dass er doch dieses Jahr schon in der H35 gewertet wird.) Sechs Jahre später nun, also dieses Jahr, wird der SSV Planeta Radebeul uns wieder den nationalen Jahreshöhepunkt bescheren.
Aber vorher sind wir USV-OLer mit einem 3-Tage-(bis zu 4-Etappen-)OL an der Reihe. ganzen Artikel lesen...

    Ergebnisse 3. Dresdner Winter-OL - 2. Dresdner Winter-OL - 1. Dresdner Winter-OL