29.10.2008

Doppel-Sprint in Halle am 26.10.2008

von Philippe Richter

Um das schöne Herbstwetter am vergangenen Wochenende aktiv zu nutzen, versammelten sich am Rand von Halle ca. 100 OLer. Unter ihnen waren auch einige Sportler aus Dresden sowie Berlin angereist.
Es galt an diesem Sonntag zwei Läufe mit gemeinsamer Wertung zu bewältigen. Keine Strecke war länger als 3,5 Kilometer und somit waren maximal 7 km zu absolvieren.
Start für den 1. Lauf war 10 Uhr und man konnte sich mit dem Gebiet anfreunden, um sich dann im zweiten Lauf zu steigern (zumindest theoretisch). In das übersichtliche Gelände wurden relativ einfachen Bahnen gelegt, welche sehr laufbetont waren. Einige Posten waren sehr weit sichtbar und das erhöhte das Lauftempo noch um einiges. Dadurch vergaß der eine oder andere schon mal einen Posten….
Dieser Sprint war trotz meist leichter Bahnlegung nicht einfach, dass mussten einige Teilnehmer vom USV feststellen.
Nach ihren soliden Läufen in der 1. Runde konnten Conny und Anne ihre Positionen im 2. Lauf verbessern. Conny wurde in der Damen Hauptklasse am Ende Zweite hinter Maike Brandt und Anne belegte den 5. Platz. Mit 2 gleichmäßigen Läufen von je 16 Minuten belegte in der Herrenklasse Heiko in der Gesamtabrechnung einen geteilten 5.Rang mit Sören Lösch. Wie fast immer belegte Helmut in seiner Klasse den 1. Gesamtrang, nachdem er beide Läufe unangefochten gewonnen hatte. Nach einem sicheren 1. Lauf machte ich auf der 2. Runde mehrere Fehler und wurde weit nach hinten durchgereicht.
Das wichtigste für alle Warmduscher waren wohl auch die Duschen, die man sich nach den zwei Läufen verdient hatte und auch warmes Wasser versprühten. Nach der Siegerehrung gegen 15.00 Uhr begann die allgemeine Abreise. Kurz zuvor wurde bekannt gegeben, dass es nächstes Jahr im selben WKZ wieder einen Wettkampf gibt. Mein Fazit, ich fahr’ im kommenden Jahr wieder nach Halle, denn der Veranstalter (BSV Halle-Ammendorf) hatte für alle Teilnehmer einen schönen und gut vorbereiteten Sprintwettkampf organisiert, einschließlich des passenden Wetters dazu.

    Ergebnisse - Karte 1.Lauf - Karte 2.Lauf