11.03.2009

Kreismeisterschaft Pirna 2009

von Sophie Gruschka

Zur Kreismeisterschaft von Pirna im Orientierungslauf lud am Sonntag Helmut Conrad (USV TU Dresden) nach Gohrisch ein. Das Wetter hatte sich zum Glück im Vergleich zum Vortag bei der Radebeuler Saisoneröffnung erheblich gebessert, es war nun windstill und sogar von oben trocken. Das Wettkampfzentrum befand sich am Margaretenhof im Kurort Gohrisch, dessen Mitarbeiter sich auch um das leibliche Wohl der immerhin 120 angereisten Läufer sorgten.
Die Strecken rund um den Gohrischstein waren sehr vielseitig gestaltet, wem das genaue Kartenlesen in den Felsen des Gohrischs nicht lag, der konnte die Zeit in den relativ flachen Passagen danach wieder rausholen. Doch dank der von Helmut Conrad selbst aktualisierten und sehr präzisen Karte konnte Mann (oder Frau, es war ja Frauentag…) sich gut an Steinen und Felsen orientieren. Natürlich waren dabei einige Höhenmeter zu erklimmen, aber das sind wir ja von der Sächsischen Schweiz gewohnt, und außerdem macht OL dort gleich doppelt so viel Spaß! Uns Läufern wurde also ein interessanter Lauf mit den passenden Rahmenbedingungen geboten, organisiert allein von Helmut Conrad - vielen Dank an dieser Stelle! Natürlich bleibt da auch unserer Erfolg nicht aus: In vielen Jugendkategorien dominierte der TU-Nachwuchs und auch die Männerkategorien ab der H40 waren an der Spitze von TU-OLern geprägt. Herauszuheben ist der Sieg der Geschwister Sieglinde und Wieland Kundisch in der Damen- bzw. Herren-Elite.

    Ergebnisse - Karte