07.07.2019

Hallo,

von Konstantin Kunckel

ich denke nach der letzten Woche, vor allem dem Wochenende, haben viele von meinem unfassbaren Ergebnis bei der Jugend Europameisterschaft (EYOC) in Grodno, Weißrussland gehört.

Ich konnte es selber erst nicht fassen, als auf meinem Auslesezettel der 1. Platz stand. Ich war geschockt, überrascht und voller Freude zugleich. Sämtliche Kommentare des Sprechers habe ich nicht mehr mitbekommen. Die Freude war natürlich auch im Team riesig und es hat mich unfassbar stolz gemacht, dieses Ergebnis für meine Nation, welche nicht oft vorn mitläuft, einlaufen zu können. Ich habe so viele nette Worte und Glückwünsche bekommen und selber gemerkt, dass ich so vielen anderen jungen Sportlern ein Vorbild geworden bin, und die Motivation im ganzen Team direkt gestiegen ist.

Doch dieser Sieg ist nicht ein Sieg nur von mir alleine. Ich möchte dem ganzen Trainerteam vor Ort Nina Döllgast, Anne-Katrin Klar und Karsten Leideck für eine super Vorbereitung auf die Wettkämpfe danken. Natürlich geht der Dank auch an sämtliche andere Trainer. Beginnend bei der Kindergruppe unter Leitung von Rainer Müller als meinen ersten Trainer und später Kerstin Hellmann, wo der Grundstein für sämtliche Erfolge gelegt wurde, gefolgt von der Betreuung durch Conny, Cornelia Eckardt, im ersten Jahr H16. Gute Erfahrungen konnte ich auch bei den vielen schönen Sachsenkader-TLs sammeln, die Gustav, Jens Lucke, mit klarer und liebevoller Hand führt.

Dank auch an die Trainingsgruppe, die einen immer für die Intervalle motiviert, und natürlich an meinen Heimtrainer Wieland Kundisch, der mir meinen Trainingsplan perfekt geschrieben hat, sodass ich top fit an den Start gehen konnte.

Ein weiterer Dank geht auch an den Verein, der mir die ganzen Starts bei allen Wettkämpfen ermöglicht, und auch finanziell hinter mir steht.

Alles in allem ein RIESEN DANK an alle, die mich auf meinem Weg bis hierher unterstützt haben, und natürlich großen Dank an meine Eltern.

Ich wünsche mir noch viele weitere tolle, erlebnisreiche und erfolgreiche Jahre in diesem wundervollen Sport, der mir sehr viel Spaß macht.