18.05.2023

Der USV bringt Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen OL bei.

von Wieland Kundisch

Schul-Orientierungslauf hat - neben unserem regelmäßigen Kinder- und Jugend-/Erwachsenen-(OL-)Training - in unserem Verein eine lange, mindestens 20-jährige Tradition.
So organisierte auch unser Schul-OL-Erfahrenster Rainer Müller Anfang Mai wieder für "unsere" Grundschule im Norden der Stadt, genauer im Kurpark Klotzsche Schul-OL Nummer 1. Dort gab es einige Jahre eine 2. Kindergruppe unserer OL-Abteilung.
Am selben Tag und an einem weiteren kamen die 3.- und 4.-Klässler einer Grundschule im Osten Dresdens in den Genuß unseren Sport kennenzulernen, samt seiner Tücken und seiner elektronischen Zeitmesstechnik. Auch diese Schule wünscht sich eine Wiederholung alle 2 Jahre.
Und diese Woche gab es wiederum zwei Schul-OL: am Montag traditionell mit einer Grundschule im südlichen Dresden, den eine Familie im Verein seit Jahren betreut, und am Mittwoch im Rahmen eines Sportfestes mit den 9.-Klässlern eines recht zentral gelegenen Gymnasiums in einem Park. Hier ist das Besondere, dass mehrere OLer an der Schule sind und halfen. Dieser aktuellste Schul-OL fiel auch auf den 1. Tag der World Orienteering Day-Woche.
Für Ende Mai ist der OL zu den diesjährigen Dresdner Kinder- und Jugendspielen angesetzt - im Ostragehege. Hauptverantwortlich sowohl für diesen als auch für den OL zu den Landesjugendspielen Anfang Juli ist Tomi Kääriäinen, der auch viele unserer OL-Trainings organisiert.
Im Juni wird eine 6. Klasse OL in der Heide kennenlernen. Genauso Anfang Juli eine Projektgruppe (5.-7. Klasse) nach 2 Tagen Einstieg im neu kartierten Schulgelände im Westen der Stadt und in der Innenstadt.
Vielleicht findet kaum ein Kind oder Jugendlicher dadurch zu uns, aber wir bleiben bekannt.

Donnerstags findet seit Ostern der Unisportkurs OL statt. Seit 2002 gibt es diesen im Sommersemester, seit 2010 leiten ihn neben anderen meist auch regelmäßig verschiedene, junge, meist studierende Vereinsmitglieder. Dieses Jahr tun dies von unserem Verein (wiederholt) Anton Holfeld und Marek Klein. Seit April gibt es auch einen festen Stadt-OL auf dem Campus.
Am Himmelsfahrts-Donnerstag gab es allerdings statt Studenten-OL die Deutsche Hochschulmeisterschaft im Einzel-OL. Ob wir sie mal ausrichten? Unsere Vereinsmitglieder und TU-Studenten Anna Wartewig und Markus Grätsch wurden Deutsche Vizehochschulmeisterin bzw. Bronzegewinner. Die Staffel gewannen sowohl die Läuferinnen als auch die Läufer der TU Dresden. Herzlichen Glückwunsch!

Danke an alle, die sich vielfältig für ein aktives Vereinsleben einsetzen!